Das Hausarztzentrum

Dr. med Elmar T. Peuker
Dr. med. Holger Kautz
Dr. med. Barbara Groß
Elisabeth Liebl
Michael Roth

  • Akademische Lehrpraxis der Universität Münster
  • Staatlich zugelassene Gelbfieberimpfstelle

Unsere Termin-Sprechzeiten:
Mo8.00–13.00 + 15.00–20.00
Di8.00–13.00 + 14.00–17.00
Mi7.00–13.00
Do8.00–13.00 + 14.00–17.00
Fr8.00–13.00

Telefon: 0251-43018 oder -64333

Unsere Akut-Sprechzeiten:
Mo8.00–10.00 + 15.00–16.00
Di8.00–9.00 + 14.00–15.00
Mi8.00–9.00
Do8.00–9.00 + 14.00–15.00
Fr8.00–9.00

Gesundheits-Check

Innerhalb der gesetzlichen und privaten Kranken­versicherungen sind Vorsorgeuntersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten vorgesehen. Ziel ist die frühzeitige Erkennung häufiger Krankheiten.

Das Hausarztzentrum Münster bietet eine ganze Reihe von Vorsorge­untersuchungen an.

Machen Sie den Gesundheitscheck...

Das Hausarztzentrum bei Facebook

Auf unserer Facebook-Seite finden Sie in Zukunft aktuelle Informationen rund um das Hausarztzentrum Münster. Werden Sie Fan. Wir freuen uns auf Sie!

Individuelle Gesundheitsleistungen

Seitens der gesetzlichen Krankenkassen werden Leistungen übernommen, die als "notwendig" und "ausreichend" klassifiziert werden.

Was sind Individuelle Gesundheitsleistungen?

Alle medizinischen Leistungen, die darüber hinaus gehen, dürfen seitens der Patienten nur gegen Bezahlung in Anspruch genommen, seitens der Ärzte nur gegen ein angemessenes Honorar nach der Gebührenordnung für Ärzte abgegeben werden.

Solche Leistungen werden als Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) bezeichnet. Welche dieser Angebote sinnvoll sind, kann nur am Einzelfall entschieden werden.

Zusätzliche Laborleistungen

Im Rahmen der Gesundheitsvorsorgeuntersuchung (ab 35 Jahre alle 2 Jahre) ist seitens der gesetzlichen Kassen lediglich die Bestimmung des Blutzuckerwertes und des Gesamtcholesterinwertes vorgesehen. Darüber hinaus findet selbstverständlich eine sorgfältige körperliche Untersuchung und Befragung statt. Dennoch lassen sich so beginnende Gesundheitsstörungen - beispielsweise der Nieren, der Bauchspeicheldrüse oder der Leber - nicht erfassen und auch eine umfassende Einschätzung der Stoffwechselsituation ist kaum möglich.

Aus diesem Grund bieten wir die Bestimmung weiterer (sinnvoller) Blutwerte an. Dazu gehören beispielsweise orientierende Parameter für die Niere, die Leber und die Bauchspeicheldrüse oder auch eine Unterteilung der Blutfettwerte. Bei der Krebsvorsorgeuntersuchung des Mannes (ab 45 Jahre jährlich) werden keine Blutuntersuchungen übernommen. Sinnvoll ist unseres Erachtens hierbei die regelmäßige Bestimmung des PSA-Wertes (Tumor-Marker für Prostata-Krebs).

Zusätzliche Ultraschall- untersuchungen

Auch Ultraschalluntersuchungen dürfen durch uns nur zu Lasten der Gesetzlichen Kassen erbracht werden, wenn sie eine nach Vorgaben des Gesetzgebers "notwendige und ausreichende Versorgung" darstellen. Die Durchführung als Präventionsmaßnahme zählt hierzu leider nicht.

Insbesondere die Ultraschalluntersuchung der Halsschlagadern stellte unserer Meinung und Erfahrung nach eine sinnvolle Screening-Maßnahme dar, um frühzeitig Veränderungen der Gefäßwände zu erfassen und zu behandeln. Unsere Praxis verfügt zu diesem Zweck über 2 Ultraschallsysteme, die eine quantitative Erfassung der Gefäßinnenhaut ermöglichen. durch Abgleich mit in den Systemen hinterlegten Normwerten könne wir so Aussagen über Ihr "Gefäßalter" treffen.

Kosten

Einige Gebühren für Individuelle Gesundheitsleistungen sind im Folgenden dargestellt. Sie werden von uns über Möglichkeiten und Alternativen informiert und erhalten vor der Durchführung der gewünschten Leistungen einen Behandlungsvertrag.

Die Abrechnung erfolgt über Rechnungsstellung.

Laborleistungen
Blutentnahme 4,20 € GOÄ 250
Großes Blutbild 5,37 € GOÄ 3550/3551
Elektrolyte (Natrium, Kalium, Calzium, Chlorid) 8,72 € GOÄ 555-3558
Screening: Leber, Nieren, Bauchspeicheldrüse, Harnsäure 14,06 € GOÄ 3583/3585/3592/3594/3598
Stoffwechselrisikoprofil: (LDL- und HDL-Cholesterin, Triglyceride, Lipoprotein a) 30,83 € GOÄ 3562-3565, 3730
Eisenspeicherwert (Ferritin) 16,76 € GOÄ 3742
Vitamin D 32,17 € GOÄ 4139
Vitamin B12 oder Folsäure 16,76 € GOÄ 4140
Tumormarker CEA (z.B. Darm- und Lungenkrebs) 16,76 € GOÄ 3905
PSA (Prostatkrebs) 20,11 € GOÄ 3908
Vorsorgeuntersuchung außerhalb der 2-Jahres-Frist
Vorsorgeuntersuchung 24,47 € GOÄ 1/8/2560/3563
Ultraschalluntersuchungen
Bauchorgane (Leber,Gallenblase, Nieren, Bauchspeicheldrüse, Milz, Hauptschlagader) 25,64 € GOÄ 410, 420
Schilddrüse 12,24 € GOÄ 417
Halsschlagadern (QIMT) 37,53 € GOÄ 410, 420
Echokardiographie (Ultraschalluntersuchung d. Herzens) 40,80 € GOÄ 424
Weitere technische Untersuchungen
Ruhe-EKG 14,75 € GOÄ 651
Belastungs-EKG 25,94 € GOÄ 652
Lungenfunktionsprüfung 22,27 € GOÄ 605/605a
Tauchtauglichkeitsuntersuchung (unter 40 Jahre) 59,17 € GOÄ 1/8/70/605/605a/651
Tauchtauglichkeitsuntersuchung (ab 40 Jahre) 70,36 € GOÄ 1/8/70/605/605a/652
Therapieverfahren
Taping 10,00 € GOÄ 207 inkl. Sachkosten
Akupunktur 11,66 €-20,40 € GOÄ 269 bzw. 269a
Eigenbluttherapie 12,07 € GOÄ 284 ggf. zzgl. Sachkosten
Kryotherapie 5,00 € GOÄ 530
Blutegel 5,99 € GOÄ 747 + Sachkosten (9,20€/Egel)
Reiseimpfungen 32,26 € GOÄ 1, 5, 375 + ggf. zzgl. Sachkosten
Osteopathie 70,79 € GOÄ 8, 506a, 3306a
i.m.-Injektionen 5,36 € GOÄ 252 + ggf.zzgl Sackosten
Patientenverfügung 30,60 € GOÄ 3
 

Seitenanfang